Beruflicher Werdegang

1990-1995 Informatik-Studium TU Chemnitz

  • 1995 Abschluss als Diplom-Informatiker

1995 – 1999 INA Werke Schaeffler AG, Herzogenaurach

  • Softwareentwickler für Dokumenten- und Workflow-Managementsysteme
  • Entwicklung grafischer Editoren
  • CORBA-Implementierung, inkl. IDL-Compiler und Kommunikationskomponenten

2000 – 2014 Siemens AG, Nürnberg

  • Softwareentwickler für Kommunikations-Software für Netzleitstellensysteme (Spectrum)
  • Projektmanager für Software-Entwicklungsprojekte im Bereich Netzleittechnik
  • Produktmanager für Schutz- und Stationsleittechnik
  • Senior-Key-Expert für Cyber Security
  • Trainer für Produkt-bezogene Schulungen für Vertriebsmitarbeiter, Kunden und Techniker

Seit 2015 Selbständiger IT-Berater

  • Beratung – Schulungen – Softwareentwicklungen
    • Schwerpunkte: IT-Security für Automatisierungssysteme
  • Sitz in Colmberg, Mittelfranken

Gremientätigkeit

  • DKE/AK 952.0.15 Gemeinschaftsarbeitskreis DKE-ETG-ITG „Informationssicherheit in der Netz- und Stationsleittechnik“ (Vorsitzender)
  • DKE/UK STD 1911.11 „Smart Grid Informationssicherheit“
  • DKE/TBINK AH IT Arbeitskreis „IT-Security und Security by Design“
  • IEC TC 57 WG15 „Smart Grid IT Security“
  • CIGRE JWG B5-D2.46 „Cyber Security for P&C Systems“
  • Mitgliedschaft in VDE, ITG, ETG und GI (Gesellschaft für Informatik)
  • GI Arbeitsgruppe SIDAR „Erkennung und Beherrschung von Vorfällen der Informationssicherheit“
  • GI Arbeitsgruppe SECMGT „Management von Informationssicherheit“
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.